Navigation

Apfel-Chutney mit Ingwer

 

400 g  Äpfel, z. B. Gala
50 g   getrocknete Aprikosen
1 kleine Zwiebel
1 dl Apfelessig
40 g Rohzucker
1 TL Salz
2 Lorbeerblätter
30 g Ingwer
  Pfeffer

Ergibt 4 Gläser à ca. 1 dl

1. Äpfel ungeschält halbieren und entkernen. Mit Aprikosen und Zwiebel in Würfelchen schneiden. Alles mit Essig, Zucker, Salz und Lorbeerblättern in eine Pfanne geben. Ingwer fein dazureiben. Zugedeckt bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney eine musähnliche Konsistenz hat.
 
2. Chutney in heiss ausgespülte Gläser füllen und sofort verschliessen. Gläser für ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Das Chutney passt zu Käse und Fleisch, z. B. Wildfleisch.

Tipp: Dunkel und kühl gelagert, ist das Apfel-Chutney ca. 6 Monate haltbar.

Zubereitungszeit 15 Minuten + ca. 20 Minuten köcheln lassen

Pro Glas ca. 1 g Eiweiss, 1 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 550 kJ/140 kcal

    GenM-350x49px.png
    Bio leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.