Navigation

Chia-Knäckebrot

 

50 g    Chia-Samen
30 g   Kürbiskerne
30 g  Sesam
75 g   Urdinkel-Mehl
Classic
75 g    Haferflocken
½ TL   Salz
2 EL  Rapsöl
4 dl  Wasser

Ergibt ca. 36 Stück

1. Je 1 EL Chia-Samen, Kürbiskerne und Sesam beiseitestellen. Restliche Samen und Kerne mit Mehl, Haferflocken und Salz in einer Schüssel mischen. Öl und Wasser beigeben, gut mischen. Masse ca. 10 Minuten stehen lassen.

2. Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, zu einem ca. 32 x 40 cm grossen Rechteck ausstreichen. Beiseitegestellte Samen und Kerne darüberstreuen. Blech in den Ofen schieben, Teig ca. 15 Minuten backen, herausnehmen, in 36 Stücke schneiden. Blech wieder in den Ofen schieben, Knäckebrot 50–60 Minuten fertig backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Zubereitung ca. 20 Minuten + ca. 75 Minuten backen

Haltbarkeit:

Die Knäckebrote sind in einer gut verschliessbaren Dose ca. 2 Wochen haltbar.

Pro Stück ca. 1 g Eiweiss, 2 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 150 kJ/40 kcal

Serviertipp: Chia-Knäckebrot mit Lachs

2 Zweige Dill fein hacken. Schale von einer ½ Zitrone fein abreiben. Beides mit 100 g Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 16 Knäckebrote mit Crème fraîche, 150 g Rauchlachs und Dill belegen.

    GenM-350x49px.png
    Bio leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.