Navigation

Datteltomaten-Focaccia

 

500 g   Weissmehl
1 TL  Salz
20 g Hefe
2 dl Wasser, lauwarm
80g Magerquark
  Mehl zum Auswallen
200 g Datteltomaten
1 Rosmarin
2 Knoblauchzehen
3 EL  Olivenöl
  Salz, Pfeffer

Ergibt 4 Stück

1. Mehl und Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen. Zusammen mit dem Quark zum Mehl geben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser beigeben. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
 
2. Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig portionieren und zu Kugeln formen. Auf wenig Mehl zu Rondellen à ca. 20 cm Ø auswallen. Rondellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit den Fingern Vertiefungen eindrücken. Tomaten halbieren. Rosmarinnadeln und Tomaten auf den Teigrondellen verteilen. Knoblauch pressen und mit dem Olivenöl mischen. Knoblauchöl über die Focacce träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In der unteren Hälfte des Ofens ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Lauwarm mit Salat servieren.

Zubereitungszeit 20 Minuten + ca. 1 Stunde aufgehen lassen + ca. 15 Minuten backen

Pro Stück ca. 19 g Eiweiss, 9 g Fett, 93 g Kohlenhydrate, 2250 kJ/540 kcal

    Bio leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.