Navigation

Pouletsalat-Box

 

500 g  Ofenfrites
400 g   Pouletbrüstchen
  Salz, edelsüsser Paprika
6 EL Sonnenblumenöl
400 g Lattich
Karotten
¼ Bund  Petersilie
200 g Rotkohl
1 Zwiebel
2 Peperoncini
1 TL  Rohzucker
3 EL  Estragonessig
1 EL  Sojasauce

Hauptgericht für 4 Personen

1. Ofenfrites nach Packungsanleitung zubereiten. Inzwischen Pouletbrüstchen mit Salz und Paprika würzen. In wenig Öl ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze rundum durchbraten. Warm stellen.
 
2. Lattich in Streifen schneiden. Karotten grob raffeln. Petersilie hacken, zu den Karotten geben. Kohl vierteln, Strunk entfernen. Zwiebel und Kohl fein hobeln. Peperoncini halbieren, entkernen und fein hacken. Mit Zucker, Essig, Sojasauce und restlichem Öl zu einem Dressing verrühren und abschmecken.
 
3. Pouletbrüstchen fein tranchieren. Lattich, Karotten, Kohl und Zwiebel in Kartonboxen verteilen, Poulet darauf anrichten. Mit Dressing beträufeln. Mit Ofenfrites und, nach Belieben, mit Joghurt servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten

Pro Person ca. 27 g Eiweiss, 28 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 2000 kJ/490 kcal

    GenM-350x49px.png
    Bio leistet einen wertvollen Beitrag an die Generation von morgen.